Am Sonntag, den 21. Mai 2017 findet die 9. ABK Allgäuer Radltour wieder statt!

9. ABK Allgäuer Radltour am 21. Mai 2017!

Nach der unwetterbedingten Veranstaltungsabsage im letzten Jahr hoffen der Landkreis Ostallgäu und die Aktienbrauerei
Kaufbeuren in diesem Jahr auf Sonne und blauen Himmel für die beliebte Genussradveranstaltung.

Bei der Tour erhalten die Teilnehmer einen kleinen Einblick in die neuen Radangebote, mit dem sich der Schlosspark seit zwei Jahren einen Namen macht: die ADFC-RadReiseRegion Schlosspark im Allgäu und die mit fünf Sternen klassifizierte ADFC-Qualitäts-radroute Schlossparkradrunde. Wer sich hiervon selbst ein Bild machen möchte, hat hierzu nun bei der 9. ABK Allgäuer Radltour Gelegenheit.
Am 21. Mai 2017 heißt es wieder: Fahrräder aus dem Schuppen holen und nach einem gründlichen Sicherheitscheck
gemeinsam mit den rund 3.000 anderen Teilnehmern die Besonderheiten des Schlossparks genießen. Gestartet wird in diesem Jahr am Festspielhaus in Füssen. Die Radguides führen Sie von dort aus um den Forggensee über Rieden a. F. und Roßhaupten zur Pausenstation nach Prem. Vor dort aus geht es frisch gestärkt durch die abwechslungsreiche Landschaft mit Wiesen, Wäldern, Seen und fantastischen Ausblicken auf das Alpenpanorama über Halblech und Schwangau zurück nach Füssen. Am Festspielhaus in Füssen erwartet die Teilnehmer und Besucher ein Abschlussfest mit Musik, Outdoormarkt und vielem mehr.

Die etwa 45 km lange Strecke verläuft größtenteils auf wenig befahrenen Landstraßen und Wirtschaftswegen.
Die Tour wird zur Absicherung von Radbetreuern begleitet; die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Jeder ist eingeladen – radeln und feiern Sie mit!


weitere Infos unter: www.radregionallgaeu.de