spritzig verführerisch sexy – der neue ROSE BEER MIX von der ABK

Der Wandel der Zeit ist ein Drahtseilakt. Und er kann gelingen. Das zeigt der Rose Beer Mix von ABK.

Die ganz eigene Geschichte ist es, die ein Unternehmen unverwechselbar und einmalig macht. Aber nur deren moderne Übersetzung lässt aus einem traditionsbewussten auch ein zukunftsorientiertes Unternehmen werden. So wie die Aktienbrauerei Kaufbeuren (ABK). Sie hält die Balance zwischen Ursprung und dem Wandel der Zeit.

Das Unternehmen hat seine 700-jährige Brautradition, seine regionalen Wurzeln und das hohe Qualitätsbewusstsein zu einer „nie endenden Geschichte“ verbunden und unter Überschrift im vergangenen Jahr eine Neuausrichtung der Unternehmensphilosophie gewagt. Und das mit großem Erfolg. Natur, Heimat und Genuss stehen im Fokus des modernen Auftritts. Die Basis aber ist und bleibt die Brautradition und damit die Geschichte von ABK. Authentisch bleiben lautet die Botschaft der Brauerei – und zwar nach innen wie auch nach außen.

Dass diese Philosophie nicht einschränkt, sondern die Kreativität und die Ideen buchstäblich fließen lässt, wird durch den neuen Werbeauftritt inklusive der neuen Etiketten eindrücklich belegt. Doch damit nicht genug. Auch vor dem Sortiment macht der Entwicklungsprozess von ABK nicht Halt.

So präsentiert das Unternehmen in diesem Sommer mit seinem Rose Beer Mix ein neues Sommergetränk, das es schon alleine dank seiner Optik bald in aller Munde schaffen dürfte. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Doch nicht allein die erfrischende Farbwahl zieht die Aufmerksamkeit auf Rose. Der Geschmack ist eine spannend-aufregende Mischung aus dem feinen ABK-Spezialbier Edel und natürlichen Extrakten mit einer erfrischenden Zitrus-Note. „Hochvergoren, schlank im Trunk und feinherb im Abgang“ lautet die Beschreibung im Fachjargon von Bernd Trick, Brauer und technischer Leiter der ABK Kaufbeuren.

Klingt nach einer besonderen Kreation? Ist es auch. Nicht umsonst lautet der Werbeslogan „Spritzig. Verführerisch. Sexy.“ Ganz schlicht und zugleich allessagend.

„Der neue Rose Beer Mix wird nicht nur die Damenwelt erobern“, ist sich ABK-Geschäftsführer Werner Sill sicher. „Auch die Herren werden mit Rose auf ihren Geschmack kommen.“ Denn das Biermischgetränk ist nicht einfach rosa. „Rose verbindet schicken Life-Style und Coolness zu einem tollen Getränk für jeden Anlass.“

Gebraut wird Bier im Rose Beer Mix  selbstverständlich nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516. Und das ist nicht der einzige Punkt, in dem dieses moderne Getränk  seine Traditionen und Ursprünge aufgreift. „Denn anders als man vermuten würde, wurde das Mischgetränk nicht nach seiner Farbe benannt“, erklärt Gottfried Csauth, Verkaufsleiter der ABK Kaufbeuren.  Der Name ist eine Erinnerung an die Kaufbeurer „Rosen-Brauerei“, mit der ABK im Jahre 1997 fusionierte.  

Ein Beweis mehr, dass sich bei ABK Tradition und Moderne auf Augenhöhe begegnen.